Familienspaß im Tierpark Wolgast

Auf in den Tierpark Wolgast!

23. April 2015 | Familienurlaub an der Ostsee
Ostsee Tierpark Wolgast

© Tierpark Wolgast

Der Sommer steht vor der Tür und die Planung für Euren Familienurlaub an der Ostsee kann beginnen. Wie wäre es mit einem Urlaub auf der wunderschönen Ostseeinsel Usedom? Neben Strand und Badevergnügen bietet die Insel auch verschiedenste andere Aktivitäten. Einen Ausflug in den Tierpark Wolgast sollte auf Eurer Liste mit den zu besuchenden Sehenswürdigkeiten stehen.

Wellness an der Ostsee_Ostsee App im App StoreWellness an der Ostsee_Ostsee App im Play StoreWellness an der Ostsee_Ostsee App im Amazon App Store

Sehenswürdigkeiten auf Usedom – Auf zum Tierpark Wolgast!

Natur in ihrer ganzen Schönheit und rund 300 verschiedene Tierarten begeistern kleine und große Gäste im Tierpark Wolgast. Zwischen Badetagen und Sehenswürdigkeiten auf Usedom erzeugt der Besuch gerade für Kinder pure Begeisterung. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass der Tierpark in Wolgast in einem natürlichen Charakter angelegt ist. Die bezaubernde Mischung aus Pflanzen, Tieren und der herrlichen Natur sorgt für einen entspannten Aufenthalt.

Mit viel Liebe und Sorgfalt wurde der Tierpark in den 60er Jahren von den Bürgern der Stadt aufgebaut. Der Park ähnliche Charakter war schon in der Anfangsphase bewusst gewählt. Große Bäume säumen heute die Wege und spenden angenehmen Schatten zwischen den Gehegen. Die Tiere selbst werden ebenfalls in möglichst naturnahen Gehegen gehalten. Rund 40 Arten und ca. 300 Exemplare werden hier täglich liebevoll versorgt und von den Besuchern fasziniert beobachtet. Verschiedene Streichelgehege bieten Euren Kindern die Möglichkeit, die Tiere aus nächster Nähe kennenzulernen und Impressionen für das Leben mitzunehmen. Damit erhält der Urlaub auf Usedom mit dem Besuch im Tierpark in Wolgast einen Höhepunkt.

Tierpark Wolgast Rehe und Erdmännchen

© Tierpark Wolgast

Tierfütterungen live erleben

Solche Höhepunkte im Familienurlaub an der Ostsee sind die Tierfütterungen, die nicht nur Eure Kinder begeistern. Ob Nasenbären, Erdmännchen oder Hirsche – beim Zuschauen der Fütterungen in den Nachmittagsstunden versammeln sich immer viele Gäste. Zwischendurch toben sich die Kleinen auf mehreren Spielplätzen aus. Auch die klassischen Bollerwagen sind hier vorhanden und sorgen für jede Menge Spaß. Auf dem Naturlehrpfad lernen Kinder gemeinsam die Lebensräume der Tiere kennen. Nach stundenlanger Bewegung in der Natur findet der Familienurlaub an der Ostsee durch einen Besuch im hauseigenen Bistro einen perfekten Abschluss. Bei frischer Pizza, Würstchen und Getränken werdet Ihr natürlich alle satt.

Ponyreiten im Familientierpark Wolgast

© Tierpark Wolgast

 

So findet Ihr den Weg zum Tierpark Wolgast:

Kommentar schreiben

Kommentar