Sommer an der Ostsee: die Warnemünder Woche 2015

Sommer an der Ostsee: Die Warnemünder Woche 2015

12. Juni 2015 | Sommerurlaub an der Ostsee
Die MS Nautica im Rahmen der Warnemünder Woche

Die MS Nautica im Rahmen der Warnemünder Woche © Bünn

Bald ist es endlich wieder so weit! Zum 78. Mal startet dieses Jahr wieder die Warnemünder Woche! Das Ostseebad Warnemünde erwartet zahlreiche Besucher um mit diesen neun Tage lang zu feiern, den Sommer und den Sport zu zelebrieren. Ein absolutes Highlight und ganz viel Spaß sind Euch bei der Warnemünder Woche garantiert.

Ostsee App im App StoreOstsee App im Play StoreOstsee App im Amazon App Store

Die Warnemünder Woche – Ein Erlebnis für Klein und Groß

Vom 04. bis 12. Juli 2015 ist das Ostseebad Warnemünde wieder Austragungsort für eine der beliebtesten Sommerveranstaltungen an der Ostsee: der Warnemünder Woche. Mit jährlich rund 800 000 Besuchern in den vergangen Jahren lockt die Warnemünder Woche Familien, Urlauber und Erlebnislustige von überall an. Gut so! Denn ein buntes Programm verspricht viel Unterhaltung für Klein und Groß, für Jung und Alt – einfach Spaß für Jedermann.

Immer absolut beliebt ist zum Beispiel das skurrile Waschzuberrennen am 04. Juli. Wochenlang schrauben und tüfteln die Teilnehmer an ihren Wasserfahrzeugen. Schwimmende Betonmischer, die Miniatur-Titanic oder ein schwimmendes Polizeiauto sind hier längst nichts Neues, denn von Jahr zu Jahr lassen sich die Mitwirkenden eine neue „Wahnsinns-Idee“ einfallen. Gut vorstellbar also, wie amüsiert und begeistert die vielen Zuschauer ihre Favoriten anfeuern. Nicht nur für die Teilnehmer ein absolutes Highlight.

Auch Modebegeisterte können die Warnemünder Woche von einer sehr extravaganten, stylishen Seite kennenlernen. Am 10. Juli findet eine Modenschau vor der Traumkulisse, dem Warnemünder Strand, statt. Präsentiert wird herrliche Mode zum Thema Liebe. Für alle Fashionliebhaber ein absolutes Muss, denn neben Street Couture werden auch fabelhafte Roben, oder handgefertigte Abendkleider vorgeführt.
Und wenn Ihr nun Lust bekommen habt, Teil dieses atemberaubenden Events zu werden, dann nun aufgepasst! Am Sonntag, den 05. Juli werden unter den Besucherinnen junge Frauen gesucht, die als Model bei der Modenschau mitwirken sollen. Vielleicht also eine aufregende Chance, die sich durch das erstmalig stattfindende Casting „Faces of FashionWeek“ ergeben könnte.

warnemuenderwoche2015_2

Die MS Nautica und Segelschiff im Rahmen der Warnemünder Woche © Bünn

Außerdem sind natürlich die vielen sportlichen Highlights, an Land oder auf See, ein wichtiger Bestandteil der Festtage. Die im Rahmen der Warnemünder Woche stattfindende Segelveranstaltung lockt jedes Jahr begeisterte Segler aus rund 30 Nationen nach Warnemünde. Aber das ist längst nicht alles! Auch ein Beachhandballturnier oder die Kitesurf-Trophy kann in Warnemünde gewonnen werden. In der Sport & Beach Arena gibt es außerdem täglich ein umfangreiches Programm. Auch für sehr aktive Besucher ist etwas dabei. Wie wäre es zum Beispiel damit ein SUP-Board zu testen oder das Skimboarden auszuprobieren?

Weitere Informationen zu dem sehr vielfältigen Programm findet Ihr auf der Seite des Veranstalters.

Die Warnemünder Woche von ihrer musikalischen Seite

Bereits am Samstag, den 04. Juli können musikbegeisterte Besucher auf ihre Kosten kommen. In der Warnmünder Kirche findet dort das Eröffnungskonzert zur Warnemünder Woche statt. Eintrittskarten könnt Ihr zum Preis von 8 bzw. 10 Euro im Vorverkauf erwerben. Neben diesem musikalischen Highlight ist auch das Shantychor-Treffen am Samstag, 11. Juli, ein vielbesuchtes Ereignis! Wer es etwas moderner mag sollte sich die große Party am Samstag, den 04. Juli, nicht entgehen lassen. Ab 18 Uhr wird direkt am Strand gefeiert vom Tag bis in die Nacht, hier kann vor einer traumhaften Urlaubskulisse ordentlich getanzt werden!

Die Warnemünder Woche ist ein sommerliches Highlight und macht Euren Sommerurlaub an der Ostsee ganz bestimmt noch aufregender!

Plant Eure stressfreie Anreise zur Warnemünder Woche mit unserer Anfahrts-Karte:

 

Vielleicht habt Ihr auch Lust die Störtebeker Festspiele 2015 auf Rügen zu besuchen? Weitere Informationen dazu findet Ihr hier.

 

Damit Eurem sorgenfreien Ostsee-Urlaub nichts mehr im Wege steht, ladet Euch die kostenlose Ostsee-App von Das Örtliche herunter!

Ostsee App im App StoreOstsee App im Play StoreOstsee App im Amazon App Store

Euch könnten auch weitere Themen aus der Kategorie Sommerurlaub an der Ostsee interessieren, beispielsweise „Die fünf besten Strände an der mecklenburgischen Ostseeküste„!

Kommentar schreiben

Kommentar