Natur pur - Die schönsten Campingplätze an der Ostsee

Natur pur – Die schönsten Campingplätze an der Ostsee

Campingspaß an der Ostsee © www.karlshagen.de

Campingspaß an der Ostsee © www.karlshagen.de

Camping bietet die Möglichkeit, sehr naturnahen und familiären Urlaub zu machen. Ob im Zelt, im Wohnmobil oder feststehenden Hütten – Camping an der Ostsee ist in allen Variationen möglich und lohnenswert. Viele Plätze sind wunderschön und direkt am Meer gelegen. Vor allem für Kinder ist es toll auf Campingplätzen, da sie sehr schnell Anschluss finden und es meistens viele Spielplätze und Angebote wie Kinderbetreuung gibt. Die Erwachsenen können sich so lange entspannen, beispielsweise bei einem Sonnenbad am Strand oder einer Partie Karten mit den Zeltnachbarn. Vom Campingplatz aus können tolle Ausflüge per Rad oder Auto gemacht werden. Auch Urlaub mit Hund ist häufig möglich. Zum Thema Urlaub mit Hund gibt es auch hier interessante Informationen. Wir nennen Euch heute unsere Lieblings-Campingplätze, bei denen es sich wirklich lohnt, ihnen einen Besuch abzustatten!

Ostsee App im App StoreOstsee App im Play StoreOstsee App im Amazon App Store

Das sind die schönsten Campingplätze an der Ostsee:

Campingplatz Niendorf

Wohlenberger Wiek © Campingplatz Niendorf

Wohlenberger Wiek © Campingplatz Niendorf

Der 4-Sterne Campingplatz Niendorf befindet sich direkt am 3,5 Kilometer langen Sandstrand der Wohlenberger Wiek. Die Anreise ist mit Zelt, Wohnwagen sowie Wohnmobil möglich. Für Menschen, die keinen eigenen Wohnwagen haben, stehen auch mehrere Mietwohnwagen zur Verfügung. Außerdem findet sich auf dem Campingplatz Niendorf noch etwas ganz Besonderes: Campingfässer. Dabei handelt es sich um gemütliche Holzfässer, die mit bequemen Schlafmöglichkeiten ausgestattet sind.

Wohlenberger Wiek © Campingplatz Niendorf

Wohlenberger Wiek © Campingplatz Niendorf

Ein weiterer besonderer Clou des Platzes ist die Möglichkeit, sich ab Sommer 2015 einen eigenen Whirlpool zu mieten! So ist gute Erholung im Urlaub garantiert. Auch Hunde können auf Anfrage mitgebracht werden, der nächste Hundestrand ist 300 Meter entfernt. Für Familien bietet der Platz beispielsweise eine Kinderspielhütte, eine Jugendspielhütte mit Billard, Tischfußball und Darts sowie einen Spielplatz mit Tischtennisplatte und Bolzplatz.

Wohlenberger Wiek © Campingplatz Niendorf

Hier könnt Ihr Eure Anreise zum Campingplatz Niendorf planen:

Dünencamp Karlshagen

Direkt hinter den Dünen © www.karlshagen.de

Direkt hinter den Dünen © www.karlshagen.de

Das 5-Sterne Dünencamp Karlshagen liegt im Norden Usedoms direkt am wunderschönen, bis zu 80 Meter breiten, Sandstrand. Hier weht die „Blaue Flagge“, ein Erkennungszeichen für besonders saubere Strände. Der Platz erstreckt sich über einen Kilometer und bietet etwa 340 Stellflächen. Er ist ganzjährig geöffnet. Das familienfreundliche Dünencamp bietet jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie.

 

Vom Badespaß am flachen Sandstrand bis zum großen Spielplatz „Kinderclub Strandmuschel“, auf dem zahlreiche Spielgeräte sowie eine Tischtennisplatte locken. Auch die Sanitäranlagen sind selbstverständlich kindgerecht gestaltet und mit Wickeltischen, Babybadewannen und niedrigen Waschbecken ausgestattet. Karlshagen hat übrigens eine eigene Kurdirektorin nur für Kids & Teens – die einzige in Mecklenburg-Vorpommern – hier sind Anregungen, Fragen und Wünsche von jüngeren Campern immer herzlich willkommen.

Kinderclub Strandmuschel im Dünencamp2

Kinderclub Strandmuschel © www.karlshagen.de

Ist das Wetter mal nicht so schön, laden ein Spielzimmer und das Büchercamp zum Verweilen ein. Zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Beachvolleyball, Radfahren, Wassersport, Angelausflüge und Reiten locken – da ist für jedes Alter das Passende dabei. Auch Hunde dürfen mitgebracht werden, sodass dem perfekten Urlaub mit allen Familienmitgliedern nichts im Wege steht.

Spielzimmer © www.karlshagen.de

Spielzimmer © www.karlshagen.de

Und so erreicht Ihr den Campingplatz Dünenkamp Karlshagen:

Camping Rerik

Der ganzjährig geöffnete Campingpark Ostseebad Rerik liegt direkt am schönen Ostseestrand, in der Nähe von Kühlungsborn. Auf diesem Platz gibt es die Möglichkeit, Mobilheime, Bungalows und Pod´s, eine Holzhütte für bis zu vier Personen, zu mieten. Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es zahlreiche: Beachvolleyball, gemütliche Lagerfeuer, ein Kinozelt und einen schönen Spielplatz. Außerdem gibt es ideale Bedingungen für Surfen und Kitesurfen. Wer dies noch nicht beherrscht, kann einen Kurs in einer der Surfschulen in Rerik belegen.

Für Impressionen des Campingplatzes schaut Euch am besten das Video an. Euch erwartet eine ausführliche Bildershow, mit der Ihr einen Rundum-Einblick in den Campingplatz bekommt.

 

Plant Eure Anreise zum Campingplatz Rerik hier:

 

Auf der Suche nach weiteren Ausflugstipps? Die gibt’s auch in unserer Ostsee-App von Das Örtliche. Ladet sie Euch noch heute kostenlos herunter.

Ostsee App im App StoreOstsee App im Play StoreOstsee App im Amazon App Store

Euch könnten auch folgende Beiträge aus dem Bereich Sommerurlaub an der Ostsee interessieren:

Ausflugstipp Ostsee: Heiligendamm – Urlaub an der weißen Stadt am Meer

Die fünf besten Strände an der mecklenburgischen Ostseeküste

Kommentar schreiben

Kommentar